Feierliche Auftaktveranstaltung zur zweiten Förderphase

Februar 2015: Das Käte Hamburger Kolleg "Dynamiken der Religionsgeschichte zwischen Asien und Europa" am Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) startet nach positiver Evaluierung in die zweite Förderphase. Anlässlich der KHK-Beiratssitzung am 23. Februar 2015 soll die Verlängerung mit einer Auftaktveranstaltung gefeiert werden. Im Festvortrag wird der Soziologe Prof. Dr. Hans-Georg Soeffner sein Konzept des "fragilen Pluralismus" vorstellen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://ceres.rub.de/de/news/all/khk_auftakt/